"Em memória das memórias" (portugiesische Version)

Die Vorgabe beim 19. Nazarener Literaturwettbewerb im Rahmen der Buchmesse lautete: "Ein Mensch ohne Erinnerung ist ein Mensch ohne Vergangheit" (Albert Camus) Mutig machte ich mich an meinen ersten fremdsprachigen Textbeitrag für einen Wettbewerb. Gewonnen habe ich leider nicht, aber immerhin meine allererste lyrische Kurzgeschichte auf Portugiesisch im Portfolio! :-)
PS: Und als Erinnerung gab's vom Veranstalter ein Buch von Fernando Pessoa als Dankeschön. Da mach ich doch 2014 wieder mit!

"In Erinnerung an die Erinnerung" (deutsche Version)

Aus der portugiesischen Geschichte eine deutsche Version zu basteln war gar nicht so einfach ... Zugegeben. Einige liebgewonnene und wohlklingende grammatische Phänomene und Vokabeln mussten leider dran glauben und die Geschichte ist keine 1:1-Übersetzung geworden. Aber die Version hat trotzalledem der Jury und dem Publikum beim Open Wort Café-Wettbewerb am 8.11.2013 in der Mayerschen Buchhandlung in Dortmund so gut gefallen, dass sie (gemeinsam mit meinem Sonett zerrissen) auf dem 2. Platz landete und somit publiziert wird!