"Heilands heiligs Milchvieh"

Hintergrundinfos:

Die Geschichte entstand im März 2012 als humoriger Beitrag zum Wettbewerb 'Katholische Kühe' der Literarchie, wo sie den 3. Platz belegte.

 

Zum Inhalt:

Luise Huber, rüstige Rentnerin aus der bayerischen Agrar-Branche, bucht in einem kleinen Berchtesgadener Reisebüro eine Wallfahrt zu einer sakralen Holzschnitzkrippe. Wird die Reise so verlaufen wie die alte Dame, der junge Reiseverkehrskaufmann und die Leserschaft es erwarten? Natürlich nicht.

 

Zum Text:

Die Kurzgeschichte wurde für eine Veröffentlichung überarbeitet. Nachstehend eine kleine Leseprobe. (Weiter unten können Kommentare zu den Rindviechern hinterlassen werden.)

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
Es sind noch keine Einträge vorhanden.